Das  Presbyterium

 

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde Hünxe besteht – wenn alle Stellen besetzt sind – aus 18 Mitgliedern:

  • aus jeweils 7 Presbytern und Presbyterinnen der Bezirke Hünxe und Bruckhausen
  • aus jeweils einer Mitarbeiterpresbyterin pro Bezirk
  • und den zwei Pfarrstelleninhabern der Kirchengemeinde.

Alle vier Jahre findet die Wahl des Presbyteriums statt, zu der alle wahlberechtigten Gemeindeglieder kommen können.

Alle zwei Jahre entscheidet das Presbyterium über seinen Vorsitz.

Das Presbyterium ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde und entscheidet über die personellen, finanziellen, baulichen und inhaltlichen Belange des Gemeindelebens.

Einmal im Monat kommen wir zur regulären Presbyteriumssitzung zusammen. Daneben tagen die Unterausschüsse, die sich jeweils mit besonderen Bereichen beschäftigen und in denen neben einzelnen Presbyterinnen und Presbyter auch sachkundige Gemeindeglieder vertreten sind:

  • Ausschuss für Theologie, Gottesdienst und Kirchenmusik
  • Jugendausschuss
  • Räte der Einrichtung (Ausschüsse für die beiden Kindergärten in unserer Kirchengemeinde)
  • Finanz- und Liegenschaftsausschuss und als dessen Unterausschuss: Friedhofsauschuss
  • Kassenprüfungsausschuss
  • Personalausschuss
  • Diakonie- und Ökumene-Ausschuss

Außerdem finden sich die Presbyterinnen und Presbyter der einzelnen Bezirke regelmäßig in Bezirksausschüssen für Hünxe und Bruckhausen zusammen.

 

Vorsitzende des Presbyteriums:

Stellvertretender Vorsitzender:

Kirchenmeister:


<<